960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
im Detail... Müllers Stendelwurz *Epipactis muelleri*

im Detail... Müllers Stendelwurz *Epipactis muelleri*

In der Regel ist es sehr viel einfacher, eine Pflanze in ihrer Gesamtansicht abzubilden als nur Details von ihr... Wo fängt man an, wo hört man auf - fotografiert man nur eine einzelne Blüte, eine Blütengruppe oder vielleicht doch den gesamten Blütenstand - z.B. um zu dokumentieren, dass sich die Einzelblüten von unten nach oben öffnen oder das die unteren Blüten größer wachsen als die oberen? Fotografiert man das Motiv in der Frontalen oder gibt die Seitenansicht vielleicht doch mehr her? Nimmt man die Blütenblätter mit ins Bild oder lässt man sie außen vor? Vieles ist vermutlich egal, wenn es das Ziel ist "einfach nur ein schönes Bild zu machen" - wenn man jedoch auch dokumentarisch arbeiten möchte, wird die Sache schon komplizierter - viele Details verlangen z.B. nach entsprechender Tiefenschärfe, was aber die Gestaltung des Hintergrundes dann oft schon wieder durcheinander bringt... Hier war es uns z.B. wichtig, die Form der Blütenlippen zu zeigen, die im Vergleich zur Schmallippigen Stendelwurz etwas breiter wachsen.
Bild-ID: 4721 Kontakt
Name des Albums: Blütenpflanzen / Gräser
Schlagwörter: Epipactis muelleri Epipactis Muellers Stendelwurz Muellers Helleborine Geelgroene Wespenorchis Stendelwurzen Orchideen Spargelartige Bedecktsamer Bluetenpflanzen Pflanzen alle Bilder Blume Blumen einzeln aufbluehend Bluetenstand Bluetendetails Hochformat Juli
Technik: D300s, 150/2.8, ISO 200, f 16.0, 1/6 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife
Ansichten: 647