960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
das Weibchen... Bluthänfling *Carduelis cannabina* sitzt auf einer mit Dornen bewehrten Ranke

das Weibchen... Bluthänfling *Carduelis cannabina* sitzt auf einer mit Dornen bewehrten Ranke

Wie bei vielen Vogelarten sind auch beim Bluthänfling die Weibchen meist sehr viel schwieriger zu beobachten und zu fotografieren.

Dabei sind Bluthänflinge in der Regel sogar paarweise unterwegs und dennoch sind die Weibchen meist nicht nur unauffälliger, sondern leben auch noch versteckter und zurückhaltender. So frei sitzend wie hier, sieht man sie nur selten.

Während die Männchen Reviere besetzen und verteidigen, ihren Weibchen imponieren wollen, haben die Damen all dies nicht nötig. Ihre Nahrung suchen und finden sie meist auf dem Boden und warum sollen sie dann unnötige Risiken eingehen, wenn sie auf einem exponierten Ansitz sitzen, wo sie für Beutegreifer aus der Luft nur allzu auffällig sind.

Bild-ID: 19285 Kontakt
Name des Albums: Finken
Schlagwörter: Carduelis cannabina Carduelis Bluthaenfling Common Linnet Eurasian Linnet Linnet Kneu Zeisige Finken Singvoegel Sperlingsvoegel Voegel alle Bilder Weibchen weiblich Sitzwarte exponiert Verhalten sitzend sitzt freigestellt Querformat April
Technik: Nikon DX, 600/4.0 mit TC 1.4 (in KB: 1.275 mm), ISO 320, f 5.6, 1/500 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 804