960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
ganz schön zimperlich... Waldsauerklee *Oxalis acetosella*

ganz schön zimperlich... Waldsauerklee *Oxalis acetosella*

Mit dem Waldsauerklee ist das schon so eine Sache:

Mal ist es ihm zu hell - und die Blüten schließen sich...
Mal ist es ihm zu dunkel - und die Blüten schließen sich...
Mal ist es ihm zu nass - und die Blüten schließen sich...
Mal ist es ihm zu windig - und die Blüten schließen sich...
Mal ist es ihm zu kalt - und die Blüten schließen sich...

...und wenn alles passt - ist die Blütezeit vorbei!!!

Für den Fotografen wirklich kein einfaches Spiel - aber an diesem Tag hatten wir halbwegs Glück! Der Waldsauerklee ist eine unserer häufigsten frühblühenden Pflanzen. Bevorzugte Standorte sind schattige und feuchte Plätzchen, die sich oft unter Gebüschen an Waldrändern finden. Wenn der Boden dann noch ein wenig ins saure geht, fühlt sich der Waldsauerklee so richtig wohl.

Das Öffnen und Schließen der Blüten funktioniert im übrigen über den inneren Zelldruck der Blütenansätze: Wenn der Zelldruck durch äußere Reize stimuliert wird, wachsen die Zellen leicht an und die Blütenblätter klappen innerhalb von wenigen Minuten wie ein Regenschirm zusammen.

Bild-ID: 1577 Kontakt
Name des Albums: Blütenpflanzen / Gräser
Schlagwörter: Oxalis acetosella Oxalis Waldsauerklee Common Wood Sorrel Witte Klaverzuring Sauerkleegewaechse Sauerkleeartige Bluetenpflanzen Fruehblueher Pflanzen alle Bilder Blume Blumen zimperlich zart vergaenglich Standorte Fundorte Querformat April
Technik: D200, 150/2.8, ISO 200, f 4.5, 1/60 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife
Ansichten: 566